Unser Heiratsvisum 
wir helfen Ihnen bei Ihrem Heiratsvisum

Heiratsvisum

Sie wollen in Deutschland heiraten? Kein Problem, wir unterstützen Sie dabei, alle nötigen Anforderungen für das Heiratsvisum schnellstmöglich zu erfüllen. 

Einen Filipino zu verheiraten ist unmittelbar daran geknüpft ein Heiratsvisum beantragen zu müssen. Wir bringen Liebespaare aus den Philippinen, Deutschland und auch aus Hong Kong mit unserem exklusiven Service zusammen!

administration-agreement-blur-261625

Antrag fürs Heiratsvisum bei der DBM stellen
(mit der Bescheinigung vom Standesamt)

Die Botschaft kann Visaanträge annehmen von Personen die:

– Ein Visum für Deutschland benötigen (s. Staatenliste zur Visumpflicht)
– Ihren ständigen Wohnsitz in den Philippinen, auf den Marshallinseln, Mikronesien oder Palau haben
-Einen Visatermin haben (s. Merkblatt zum Online Terminsystem der Visastelle)
– Rechtzeitig zu ihrem vereinbarten Visatermin persönlich in der Botschaft vorsprechen

Bei uns werden Ihnen alle Fragen beantwortet!

Endlich kann man das erforderliche Visum für die Heirat in Deutschland (Aufenthaltserlaubnis zu Gunsten der Eheschließung) bei der Deutschen Botschaft in Manila beantragen. Wenn der Termin bereits im Vorfeld steht, haben Sie alles richtig gemacht!

Bei der Deutschen Botschaft in Manila muss die/der Verlobte der neben der Bescheinigung vom Oberlandesgericht (eine einfache Kopie genügt) auch die legalisierten und übersetzten Dokumente vorweisen. Sicherhalber solltet ihr noch daran denken, von beiden Verlobten eine Kopie des Reisepass beizufügen.

Wie auch beim Familienzusammenführung (Ehegattennachzug) nach Heirat auf den Philippinen oder in Hongkong, wird bei einem Daueraufenthalt in Deutschland bei der Beantragung des Heiratsvisum, ist Nachweis über Grundkenntnisse der deutschen Sprache erforderlich. Das Zertifikat eines so genannten „Start Deutsch 1“ von der betreffenden Person, müssen nachgewiesen werden.

approve-black-and-white-hand-8252
composition-handwriting-list-1226398

Selbst wenn sämtliche Dokument in Ordnung sind, die Urkundenprüfung problems verlaufen ist, keine Scheinehe vorliegt, kann die deutsche Botschaft das Visum ohne Angaben von Gründen ablehnen.
Wenn ein Termin für die Eheschließung vorliegt, muss bei der deutschen Botschaft in Manila die Beantragung des entsprechenden Visums vorlegen. Dazu braucht man folgende Unterlagen für die Vervollständigung.
(im Original mit jeweils 2 Kopien)

Diese Dokumente werden benötigt:
1. Gültiger Reisepass und zwei Kopien der Datenseite (ggf. bisherige Pässe)
2. Zwei biomentrische Passfotos
3. Jeweils zwei ausgefüllte Antragsformulare
4. Nachweis zur Anmeldung der Eheschließung/ Lebenspartnerschaft beim deutschen Standesamt (Vermerk des Eheschließungstermin)
5. Zertifikat über Grundkenntnisse der deutschen Sprache (A1-Zeugnis des Goethe-Institut)
6. Zwei Passkopien des Verlobten/ zukünftigen Lebenspartners
7. Bei besonderen Fällen: Zwei Kopien von dessen Aufenthaltserlaubnis, falls der Nachzug zu einem ausländischen Verlobten/ zukünftigen Lebenspartner erfolgen soll

Nach Abgabe sämtlicher Unterlagen, beginnt die Botschaft mit der endgültigen Überprüfung zur Ausstellung des Visums. Zur Einreise nach Deutschland bestätigt die Ausländerbehörde des jeweiligen Wohnorts die Antragstellung . Ein letztes mal können diverse Nachweise auf den deutschen Ehegatten zukommen:

  • genügend zur Verfügung stehender Wohnraum, in Haus, Apartment.
  • Eine Verpflichtungserklärung für den finanziellen Aufwand des Flugs nach Deutschland zum Zweck der Eheschließung.
bloom-blooming-blossom-433468
adult-backlit-beach-320007

Nach Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ehegattennachzug, sendet die Ausländerbehörde die Visumsaustellung mit einer offiziellen Zustimmung zurück. Die deutsche Botschaft benachrichtigt den ausländischen Verlobten und lädt sie/ihn zur Visumserteilung vor Ort ein.

Das langersehnte Heiratsvisum besitzt eine Gültigkeit von bis zu drei Monaten. Jetzt kann man den Flug buchen und die Vorfreude auf die geplante Hochzeit in Deutschland kann steigen. Für die Beantragung der Aufenthaltserlaubnis, muss das frisch gebackene Ehepaar bei der zuständigen Ausländerbehörde vorstellig werden, um die Heirtatsurkunde auszuhändigen

Mit Phil-Visa ist dies möglich!